Beiträge

“Herzensprojekte” sind asozial.

Immer mehr Menschen wird eingeredet, sie sollen ihre Berufung finden, Träume leben, Geschichten erzählen und aus dem Herzen handeln. Verzeihung, aber das ist meist extrem egoistisch und asozial.

Was Sie in Ihrem Herzen tragen, interessiert Ihr Gegenüber wenig und so kommt es zum ersten Irrtum. Sie belästigen ihn mit Ihrer gutgemeinten Absicht, nach der Ihr Gegenüber aber nicht gefragt hat. Das ist ziemlich egoistisch. Ihr Gegenüber hat nicht Ihr Leben gelebt und auch wenn Sie aufgrund Ihres Erlebten der Meinung sind, dies sei richtig und wichtig, muss das nicht für ihn oder sie gelten.

In unserem kapitalistischen System wird für Leistung und Nutzen bezahlt; kein Mensch gibt Ihnen auch nur einen Cent, weil Sie eine irgendeine gute Absicht haben.
Das führt dazu, dass die Herzensmenschen mit ihrem Vorhaben kein Geld verdienen und nachdem sie evtl. vorhandenes Vermögen verbraucht haben, fallen sie sogar dem Staat und der Allgemeinheit zur Last.

Die Aufforderung, das Herzensprojekt zu leben, ist also höchst verwerflich und asozial und der Allgemeinheit mit meinen “guten Absichten” zur Last zu fallen, ist es erst recht. Und so bleiben die allermeisten Herzensprojekte insgesamt und in mehrerlei Hinsicht asozial.

Lassen Sie uns lieber der Art von egoistischen Angelegenheiten widmen, die unter’m Strich auch etwas für die Allgemeinheit bereit halten.

Schöne Woche wünscht Ihnen,
Ihr Bernd Kiesewetter

#Verantwortung #Erfolg #Glück #sozial #asozial #miteinander#MissionVerantwortung

Die Werte einer globalisierten Welt

März 2019 / BlastingNews-Nachrichten

Bernd Kiesewetter:”Gelebte Verantwortung braucht schonungslose Ehrlichkeit” – Der Konsum der globalisierten Welt kennt schon lange keine Grenzen mehr.

Deutsche Verbraucher bestellen per Mausklick Druckerpapier in China, weil es dort einige Cent günstiger ist als beim Schreibwarenladen um die Ecke, greifen im Discounter zum abgepackten Billigfleisch aus Massentierhaltung und tragen T-Shirts oder Jeans, die Kinder unter fragwürdigen Bedingungen in Bangladesch für den Westen genäht haben. „Die Tatsache, dass Konsum auch eine ethische Seite hat, wird dabei vielfach ausgeblendet“, sagt Bernd Kiesewetter, Experte für das Thema Verantwortung.

„Wer will sich schon bei jedem Einkauf fragen, ob er damit gegen moralische Werte verstößt?“

 

 

6 Regeln für ein verantwortungsvolles Finanzgebahren

Februar 2019 / Capital online

Wer über Finanzkraft und Vermögen verfügt, ist in der Pflicht, sich verantwortungsvoll zu verhalten. Bernd Kiesewetter über Gewinnstreben und Ethik in verantwortungsbewussten Unternehmen

 

 

Verantwortung heißt nicht, auf Gewinne zu verzichten

Oktober 2018 / Beitrag – Startup Valley

Gewinnmaximierung und der Wunsch nach schnellem Wachstum sind kein Widerspruch zu Verantwortung. Verantwortung bedeutet nicht, sich zu bescheiden oder Verzicht zu üben.

 

 

Alle Verantwortung den Frauen

Oktober 2018 / Business Village- Online Ausgabe

Alle Verantwortung den Frauen – Frauen sind prädestiniert dafür, in der Überverantwortung zu landen. Nicht selten können wir jenes Szenario beobachten, dass Mütter nach einigen Jahren des In-die-Aufgabe-Wachsens nicht nur die Verantwortung für ihre Kinder, sondern auch für ihr gesamtes Umfeld, einschließlich ihres Ehemanns, übernehmen wollen und es teilweise sogar tun.

BERND KIESEWETTER (50) WAR SECHS JAHRE SÜCHTIG NACH KOKAIN UND ALKOHOL

November 2018 / BILD – Online Ausgabe
BERND KIESEWETTER (50) WAR SECHS JAHRE SÜCHTIG NACH KOKAIN UND ALKOHOL
Wie es sich anfühlt, beinahe seine Familie zu verlieren – „Man braucht die Katastrophe, um Schluss zu machen“. Wie fühlt es sich eigentlich an …? In einer neuen BILD-Serie erzählen Menschen von ihrem Schicksal oder aus ihrem besonderen Leben. Was es für sie bedeutet, mit welchen Gefühlen es verbunden ist und warum sie sich von anderen oft unverstanden fühlen. Heute erzählt Bernd Kiesewetter (50) von seiner Sucht.

Bernd Kiesewetter – Mission Verantwortung

September 2017 / management-radio – Online Ausgabe
Bernd Kiesewetter – Mission Verantwortung
„Wir haben die Verantwortung. Immer. Ob wir wollen oder nicht. Ob wir sie annehmen oder nicht. Ob wir ihr gerecht werden oder nicht. Wir haben die Verantwortung.“

Auszeichnung: Bernd Kiesewetter ist Mitglied der Chefsache Best99 Premium Experts

November 2017 / Online Ausgabe
Auszeichnung: Bernd Kiesewetter ist Mitglied der Chefsache Best99 Premium Experts
Experte für Verantwortung motiviert Menschen, ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen.

Mission Verantwortung

September 2017 / 100prozentkundisch.de – Online Ausgabe
Bernd Kiesewetter ist leidenschaftlicher „Umsetzer“ und begeistert Menschen, Verantwortung zu übernehmen. Als Entrepreneur, Berater, Coach und Mentor lebt er seine Mission Verantwortung seit mehr als 30 Jahren.