DAS Jahresauftaktevent


Die 7 fatalen Fehler

warum Vorsätze scheitern?! 

ERFOLGSKICK 2023

live!

Erleben Sie 

Berlins Erfolgscoach

und holen Sie sich die

Strategien wie Ihre Pläne für 2023 noch gelingen!

 
Hier ein paar Eindrücke des letzten Events im Hotel Berlin, Berlin

Bekannt aus:

Daten und Fakten


Live im Hotel Berlin, Berlin - Lützowplatz 17, 10785 Berlin

Live im Hotel Berlin, Berlin - Lützowplatz 17, 10785 Berlin

Freitag, den 10. Februar 2023 um 19.00 Uhr  

Freitag, den 10. Februar 2023 um 19.00 Uhr
 

Dauer ca. 1,5 Stunden, anschließend persönliche Q&A Runde 

Dauer ca. 1,5 Stunden, ianschließend persönliche Q&A Runde

Ticket: KOSTENFREI!  100% Spende für die Berliner Tafel

Wir verzichten auf jede Einnahme und freuen uns über eine freiwillige Spende in beliebiger Höhe, die wir zu 100 Prozent an die Berliner Tafel weitergeben, damit es Menschen in unserer Nähe nicht am Notwendigsten mangelt. Sie entscheiden selbst, ob und wieviel Sie geben.

Ticket: KOSTENFREI!

100% Spende für die Berliner Tafel

Wir verzichten auf jede Einnahme zugunsten einer freiwilligen Spende in beliebiger Höhe, die wir zu 100 Prozent an die Berliner Tafel weiter geben, damit es Menschen in unserer Nähe nicht am Notwendigsten mangelt. Sie entscheiden selbst, ob und wieviel Sie geben

Vorsätze

Viele beginnen das neue Jahr voller Motivation, mit tollen Vorsätzen, großen Wünschen und noch größeren Zielen. Sie starten das Jahr mit vollen TO-DO Listen, gefüllten Visionboards und neuen Ritualen für Ihren neuen persönlichen und beruflichen Erfolg. Aber leider bleibt es häufig bei den Vorsätzen und schon nach einigen Wochen schwindet die Euphorie. 

Kommt Ihnen das vielleicht bekannt vor?

Sie wollten Ihre Schulden loswerden und hatten am Ende noch mehr davon? Planten ein kleines Vermögen aufzubauen und doch blieb wieder nichts übrig?

Sie wollten abnehmen, mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren? Oder mentale Stärke, Ausgeglichenheit, mehr Wohlbefinden und mehr Energie? Und wieder ist Ihr Zustand nicht besser, mental, körperlich und emotional

Sie wollten Klarheit und Orientierung - einen Sinn finden, eine Aufgabe, Ihre persönliche Mission? Kennen Sie sie haben Sie noch nicht ins Leben integriert?

Sie wollten sich mehr um sich kümmern, um Ihre Hobbies und Vorlieben. Wollten Sie einfach mehr Freude spüren?

Es sollte ruhiger werden, Sie wollten sich mehr aufs Wesentliche konzentrieren? Wollten sich nicht länger von Ihren Zweifeln, Stress und Ängste bremsen lassen?

Sie wollten mehr Erfolg, eine bessere Position, endlich selbstständig werden oder Ihr Unternehmen größer und besser machen, mehr Gewinn erwirtschaften, weniger selbst arbeiten müssen, aber wieder haben die Konjunktur und die Rahmenbedingungen Ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht?

Sie wollten endlich zu denen gehören, die scheinbar Ihre Ziele immer und mühelos erreichen? Bei den allermeisten stehen ganz einfache Dinge dazwischen:


Die 7 fatalsten Fehler

für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Vorhaben

Verantwortung zu übernehmen ist in der Praxis gar nicht immer so einfach. Viele Menschen tappen jedes Jahr aufs neue in die gleiche Falle und wissen gar nicht, warum sie ihre Vorhaben nicht in die Tat umsetzen. Doch wer die fatalsten Fehler kennt, ist klar im Vorteil:

Fehler 1: Neues Jahr, neues Glück - zu sehr im Außen gedacht!

Viele Leute verlassen sich zu sehr auf die Änderungen im Außen. Sie denken mit dem Wechsel der Jahreszahl ändert sich alles. Sie möchten das letzte Jahr abhaken und das ist manchmal auch wichtig und richtig. Die Ergebnisse und Fehler aus dem letzten Jahr abzuhaken, heißt aber nicht, dass die Prinzipien von Ursache und Wirkung nicht über den Jahreswechsel hinaus Anwendung finden. Denn die neuen Verhaltensweisen bringen nun einmal erst zeitversetzt neue Ergebnisse und die Resultate zu Beginn des Jahres wurden bereits im letzten Jahr verursacht. Nach dem Prinzip „neues Jahr, neues Glück“ wollten sie alles alte vergessen und sind dann schnell frustriert, wenn sie nicht sofort neue Erfolge erzielen.

Fehler 2: Nicht zu wissen, was man will und warum man das will!

Die meisten Menschen wissen eigentlich gar nicht genau, was Sie wirklich wollen und schon gar nicht, warum Sie das eigentlich wollen. Der beliebteste Vorsatz „sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben“ ist selten das, was wirklich gewünscht ist. Vielmehr geht es oft darum, sich einfach besser zu fühlen und besser auszusehen. Sie wollen schlanker, beweglicher, ausdauernder, kraftvoller, gesünder usw. sein und über mehr Energie verfügen, um ihren Alltag besser zu bestreiten, für die Familie da zu sein etc.. Oft geht es auch gar nicht darum, dass neue Verhalten anzustreben, sondern nur um das Ergebnis daraus. Sie wollen nämlich zu dem alten Verhalten zurückkehren, wenn das gewünschte Ergebnis erstmal erreicht ist. Sie finden das häufig in Verbindung mit „10 Kilo abnehmen“, „die Kleidung soll wieder passen“ und ähnlichem. Ist der gewünschte Status erstmal erreicht, ist der Wunsch nach dem neuen Verhalten vorbei. Am Ende sollten sie also ersteinmal wissen, was sie wirklich wollen und warum sie das wollen. 

Fehler 3: Den Preis nicht zu kennen!

Jeder Erfolg hat seinen Preis. Um abzunehmen, muss man entweder mehr Energie verbrauchen oder weniger zu sich nehmen als bisher. Sie müssen sich also entweder mehr bewegen oder weniger essen, eigentlich ganz einfach und logisch. Der Aufwand für die Veränderung wird allerdings selten berücksichtigt, die Zeit und Energie, die zu Beginn notwendig sind, die Kalorien, das Fett, Eiweiß und Gewicht der Speisen zu zählen. Wer seine Finanzen in Ordnung bringen, seine Schulden bezahlen oder ein Vermögen bilden will, muss Pläne erstellen, Einnahmen und Ausgaben erfassen, Möglichkeiten suchen und finden, um das Einkommen zu steigern und die Ausgaben zu verringern und auf manch Gewohntes verzichten. Sich für eine Sache zu entscheiden, heißt eben auch, sich gegen viele andere zu entscheiden. 

Fehler 4: Zu schnell zu viel zu wollen!    

Alles und am besten gleich am 1. Januar, ab sofort, alles gleichzeitig und bitteschön mit sofortigen Resultaten – das ist wohl einer der größten Fehler überhaupt. Manche Leute nehmen sich einfach viel zu viel vor und lassen sich dabei überhaupt keinen Spielraum. Sie setzen machen sich nicht auf den Weg und setzen auf die Entwicklung, sondern wollen eigentlich gleich das Ergebnis, den großen Erfolg. Sie wollen ihr Verhalten von jetzt auf gleich radikal verändern und vergessen dabei, dass ihr gewohntes Verhalten durchaus Vorzüge für sie hatte. Dann sind sie enttäuscht, wenn es nicht klappt und werfen das Handtuch. 

Fehler 5: Keine Widerstände eingeplant!

Ausgeruht und satt die Entscheidung zu treffen, ab sofort auf Schokolade, Chips, Currywurst und fettigen Käse zu verzichten, ist einfach. Nach einem harten Tag, völlig ausgehungert, am gut duftenden Bäcker, Imbiss oder Restaurant vorbeizukommen, ist deutlich schwerer. Sie müssen bedenken, dass die nächsten Geburtstage und Familienfeiern genauso kommen werden, wie die Events im Geschäft und bei der Arbeit. Wir sollten auch damit rechnen, dass unsere Emotionen nicht stabil bleiben. Wir sind von äußeren Einflüssen betroffen und haben vermutlich gar keine Lust zum Joggen, bei Regen und Dunkelheit. Wir haben uns viele Verhaltensweisen antrainiert, manche haben Lust und Frust mit einem Glas Wein verbunden und für beides wird es eine nächste Gelegenheit geben. Wir müssen vorbereitet sein auf die Widrigkeiten.

Fehler 6: Leichtfertige Entscheidungen!

Zu oft treffen wir leichtfertige Entscheidungen, die nicht gründlich durchdacht wurden und bei denen wir die Folgen und Konsequenzen nicht wirklich berücksichtigt haben. Problematischer Weise wird aus nicht ausreichend untermauerten Entscheidungen schnell ein Misserfolg, der Sie genau darauf trainiert: Misserfolg. Denn mit jedem Nichterfolg lernen Sie und verinnerlichen bei jedem Mal etwas mehr, dass Ihre Entscheidungen nicht erfolgreich sind.  Um die größten Chancen auf die Wirksamkeit einer wichtigen Entscheidung zu sichern, sollten wir unsere Idee genau überprüfen und uns einige Fragen stellen: Mit welchen Vor- und Nachteilen ist zu rechnen? Mit welchen ist zu rechnen, wenn wir nichts tun? Wie wird die Zukunft wahrscheinlich aussehen? Wie wird der Weg dorthin sein? Habe ich auch die notwenigen Kompetenzen und Fähigkeiten? Habe ich einen Plan zur Umsetzung? Ist der Plan flexibel genug? Glaube ich an mein Vorhaben? Bin ich wirklich überzeugt vom Gelingen? Umso mehr und tiefgründiger wir uns mit unseren Entscheidungen beschäftigen, desto sicherer werden wir in der Umsetzung sein. Treffen Sie also keine wichtigen Entscheidungen mehr leichtfertig – denken Sie vor!

Fehler 7: Das Prinzip Schmerz / Freude nicht zu nutzen

Einer der größten Fehler ist darin begründet, dass die Leute sich meist nur mit der positiven Seite motivieren wollen. Sie handeln nach dem Prinzip des Lustgewinns, sie wollen sich auf etwas zu bewegen, hin zur freudvollen Seite. Der Mensch aber verfügt über zwei Antriebskräfte und so verzichten die Betroffenen auf die negative Seite und damit auf mindestens 50 Prozent ihrer Kraft. Mindestens deshalb, weil in der Regel der Antrieb, sich vom Schmerz weg zu bewegen, deutlich größer ist. Es liegt in der Natur der Sache, dass der Druck des Handelns größer ist, wenn es darum, geht dem Schmerz zu entkommen. Wer diesen Umstand ausblendet, fährt nur mit halber Kraft. Aber Achtung, natürlich gilt das auch umgekehrt. Wir brauchen die negative UND die positive Motivation, um unser volles Potential auszuschöpfen. 


Erfahren Sie, wie Sie diese Fehler vermeiden und in diesem Jahr Ihre Ziele erreichen!


#Erfolgskick2023

Was Sie außerdem erfahren:

  • Was Sie 2022 gelehrt hat und wie Sie stärker werden können
  • Neujahrsvorsätze und Erfolgsaussichten 
  • Verantwortung - Wie Sie ein gutes Jahr gestalten
  • Die zwei Arten des persönlichen Glücks
  • Wie Sie Ihren Erfolg genießen können
  • Was Glück wirklich ist und wie Sie glücklicher werden
  • Die 8 Gemeinsamkeiten besonders erfolgreicher Persönlichkeiten  
  • Die 12 Bereiche der Verantwortung 
  • Wie Sie Ihren persönlichen Circle of Life verbessern
  • Zu viel oder zu wenig Verantwortung - das richtige Maß finden
  • Die 3 Stufen der Verantwortung für Leben und Business
  • Verantwortung übernehmen und glücklich werden

Bernd Kiesewetter

Berlins Erfolgscoach Nr. 1 ist auch bekannt durch seine täglichen Impulse auf 98.2 Radio.

Er zählt zu den herausragendsten Coaches Deutschlands, mit einer außergewöhnlichen Expertise aus der Praxis. Er schöpft sein Wissen aus mehr als 30 Jahren Erfahrung als Unternehmer, mit sowohl größten persönlichen Herausforderungen als auch Erfolgen - in allen Lebensbereichen und rief daraus die MISSION VERANTWORTUNG ins Leben:

Anderen Menschen zu mehr Verantwortung, Erfolg und Lebensglück zu verhelfen. 

Gemeinsam die Welt ein Stückchen besser machen.

Stimmen

Es hat mir außerordentlich gut gefallen und ich bin dankbar für diese Bereicherung. Das wirkliche Engagement - verbunden mit der Mission von Herrn Kiesewetter - ist in jeder Minute spürbar. Jeder einzelne kann davon immens profitieren!

Laura Adele Sauer

Laura Adele Sauer

Inhaberin
Naturheilpraxis

Inhaberin
Naturheilpraxis

Ein ganz neuer Blick auf Verantwortung. Neue Impulse, neue Sicht- und Denkweisen und die Erkenntnis, wo die eigenen blinden Flecken liegen und dafür neue Möglichkeiten und Lösungen zu finden. Was mich gepackt hat, war der Circle of Life - zu sehen, wo stehe ich eigentlich in den verschiedenen Lebensbereichen, wo sind meine Engpässe, aber auch zu sehen, wo läuft es eigentlich ziemlich gut.

Christopher Grigat

Christopher Grigat

Fotograf

Selbstständiger Fotograf

Wenn man Bernd Kiesewetter zuhört, hat man das Gefühl, jemand, der einen gut kennt, gibt einem Ratschläge. Das ist etwas was noch viel mehr wert ist, wenn man bedenkt, dass es ein Profi ist und eigentlich kein guter Freund. Ich nehme Techniken und Ideen mit, wie ich mein berufliches und persönliches Vorankommen verbessern kann.

Falk Schmidt 

Falk Schmidt

Unternehmer
Digitalisierung & Datenschutz

Unternehmer
Digitalisierung & Datenschutz

Ich wollte es mir erstmal anschauen und war angenehm überrascht, ich fand es toll! Der Bereich der Entscheidungen war für mich besonders faszinierend und inspirierend. Herr Kiesewetter konnte alle Themen sehr verständlich und auf tolle Art und Weise rüberbringen. Ich nehme ein sehr, sehr gutes Gefühl mit und eine wunderbare Grundzufriedenheit.

Sabine Friedrich 

Sabine Friedrich

Ärztin

Angestellte Ärztin

Ich bin seit 30 Jahren im Vertrieb und es hat mir sehr viel gebracht. Ich war sehr skeptisch und bin angenehm überrascht. Die Art und Weise wie er es rüberbringt, auf den Punkt, hat die lange Zeit wie im Flug vergehen lassen. Er hat mich auf viele Gedanken gebracht, wo ich mir sicher bin, das wird sich zum Positiven ändern. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Sven Sameit

Sven Sameit

Vertriebsmanager 

Selbstständiger Vertriebsmanager

Ich wollte es mir erstmal anschauen und war angenehm überrascht, ich fand es toll! Der Bereich der Entscheidungen war für mich besonders faszinierend und inspirierend. Herr Kiesewetter konnte alle Themen sehr verständlich und auf tolle Art und Weise rüberbringen. Ich nehme ein sehr, sehr gutes Gefühl mit und eine wunderbare Grundzufriedenheit.

Anne Weinkauf 

Anne Weinkauf

Opernsängerin

Angestellte Opernsängerin


Ich freue mich auf Sie!

- Ihr Bernd Kiesewetter -

This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.

© Copyright 2023 Bernd Kiesewetter
Impressum | Datenschutz