März 2019 / BlastingNews-Nachrichten

Bernd Kiesewetter:“Gelebte Verantwortung braucht schonungslose Ehrlichkeit“ – Der Konsum der globalisierten Welt kennt schon lange keine Grenzen mehr.

Deutsche Verbraucher bestellen per Mausklick Druckerpapier in China, weil es dort einige Cent günstiger ist als beim Schreibwarenladen um die Ecke, greifen im Discounter zum abgepackten Billigfleisch aus Massentierhaltung und tragen T-Shirts oder Jeans, die Kinder unter fragwürdigen Bedingungen in Bangladesch für den Westen genäht haben. „Die Tatsache, dass Konsum auch eine ethische Seite hat, wird dabei vielfach ausgeblendet“, sagt Bernd Kiesewetter, Experte für das Thema Verantwortung.

„Wer will sich schon bei jedem Einkauf fragen, ob er damit gegen moralische Werte verstößt?“

Zum Artikel