Mit Power und Verantwortung mit Melissa Emperhoff

Heute ist mit Melissa Emperhoff eine echte Powerfrau zu Gast im Podcast: Mission Verantwortung. Früher war sie professionelle Kampfsportlerin, bis sie nicht mehr auf ihren Körper hörte und Verletzungen ihre Karriere im Leistungssport beendeten. Durch ein einschlägiges Erlebnis mit einem hilfesuchenden Kind wurde ihr bewusst, wie wichtig es ist, das Selbstbewusstsein von Kindern frühzeitig zu stärken und diese durch Training von mentaler und physischer Stärke zu unterstützen. Daher setzt sie ihre volle Energie in ihren Verein, SC Empi, der Kindern hilft, eben diese Stärke zu erlangen. Außerdem erfahren Sie, was die fünf Sprachen der Liebe sind und warum jeder sie kennen sollte, warum jedes Kind zu Melissa in den Verein sollte und wie sie selbst Ihre Stärke aufrecht erhält.

0:00 Melissa Emperhoff als Weltenbummlerin mit großem Ehrgeiz

3:00 Wenn du einer Person hilfst, verändert es gleich zwei Leben

6:26 Innere Stärke durch Kampfsport

8:00 Wie Melissa ihre Bachelorarbeit dreimal schrieb und nebenbei 80 Stunden die Woche gearbeitet hat

10:59 Achte auf das Gesamtbild

12:41 Der Umgang mit der Umwelt muss gelernt sein 14:10 Kinder müssen stark von innen und außen sein

17:29 #StarkeKinder: Gefühle, Emotionen, Respekt, Selbstbewusstsein

18:52 „Kein Mensch ist böse geboren.“ ​

22:40 Irina und Bernds Erfahrungen in Melissas Kurs

23:46 Gesundheit ist das Wichtigste 25:48 „Die fünf Sprachen der Liebe“

34:37 „Das Ergebnis ist das was man liebt, nicht der Weg.“

36:45 Lasse Ideen los, aber niemals deine Vision

37:58 Warum du dir von Anfang Hilfe suchen solltest

39:27 „Bedingungslose Liebe“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.